FAQ für Vermieter

Kontakt

Wie aktualisiere ich die Verfügbarkeit?

Wenn Sie einen Zeitraum nicht vermieten wollen, stellen Sie sicher, dass dieser Zeitraum im Kalender gesperrt ist. Bei dem neuen Preisplan gibt es kein Enddatum für die Miete. Wenn Sie also nicht wissen, ob Sie nach 2022 vermieten wollen oder können, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Zeitraum im Kalender blockieren. 

Sie können den Kalender auf folgende Weise finden:

1. Logge dich in deinen Vermieter Account ein.


2. Gehe zu 'Meine Naturhäuschen'


3. Klick auf „Bearbeiten“ des jeweiligen Naturhäuschen.


4. Klick auf „Kalender“ im Menü links.

Unter Verfügbarkeit kannst du den minimalen und maximalen Aufenthaltsdauer eingeben. Außerdem findest du hier die An- und Abreisetage, die Mindestanzahl von Tagen, die Gäste buchen müssen, und die automatische Genehmigung neuer Buchungen.

Mindest- und Höchstaufenthalt:

Unter Mindest- und Höchstaufenthalt kannst du die Mindestanzahl und die Maximalanzahl der Übernachtungen für Gäste eingeben. Du kannst mindestens 1 Nacht und maximal 364 Nächte vermieten. Bitte beachte: Du musst dafür nicht die - und + Tasten verwenden, du kannst die Anzahl der Nächte auch manuell einstellen. 

Beispiel: Wenn du für mindestens 3 Nächte vermietest, dann trage in das obere Feld '3 Nächt(e) Minimum' ein. Wenn du maximal 31 Tage vermieten willst, gibst du in das untere Feld '31 Nächt(e) maximal' ein.

Anreise- und Abreisetag: 

Zusätzlich zu den Anreisetagen können auch die gewünschten Abreisetage eingegeben werden. Die grün markierten An- und Abreisetage sind die möglichen An- und Abreisetage der Gäste. Diese müssen manuell von dir eingegeben werden. 

Beispiel: Dürfen die Gäste an allen Tagen außer Sonntag an- und abreisen? Entferne dann die Auswahl von Sonntag bei den Anreisetagen und Sonntag bei den Abreisetagen. 

Ankunfts- und Abfahrtszeiten: 

In den Ankunfts- und Abfahrtszeiten kannst du die Zeiten eingeben, zu denen Gäste in deinem Naturhäuschen ankommen und abreisen sollen. Es ist nicht möglich, für bestimmte Tage unterschiedliche Ankunfts- und Abfahrtszeiten einzugeben. Verwendest du unterschiedliche Ankunfts- und Abfahrtszeiten für verschiedene Tage? Gib dann die üblichen Ankunfts- und Abfahrtszeiten an und gib die verschiedenen Tage und Zeiten in der Beschreibung deiner Anzeige an. 

Zum Beispiel: Die Gäste können zwischen 15:00 und 20:00 Uhr anreisen und zwischen 8:00 und 11:00 Uhr abreisen. Gib die Ankunfts- und Abfahrtszeiten wie folgt ein:

Mindestanzahl von Tagen vor der Ankunft: 

In dieser Funktion kannst du festlegen, wie viele Tage vor der Ankunft die Gäste mindestens buchen müssen. Ist es nicht möglich, dass du am Tag der Ankunft eine Buchung erhältst? Bitte gib dies dann an, und wie viele Tage minimum Gäste im Vorraus buchen müssen. Die minimale Anzahl von Tagen ist 0 und die maximale Anzahl von Tagen ist 7. 

Beispiel: Möchtest du eine Buchungsanfrage mindestens zwei Tage vor deiner Ankunft erhalten? Fülle dann '2 Tag(e) im Voraus buchen' aus. 

Automatische Bestätigung:

Du kannst wählen, ob Buchungen unmittelbar bestätigt werden oder ob du sie selbst bestätigen willst. Stellst du deinen Kalender regelmäßig auf den neuesten Stand und sind Gäste in allen verfügbaren Zeiträumen willkommen? Dann kannst du das Kästchen "automatische Bestätigung" ankreuzen. Auf diese Weise haben die Gäste sofortige Sicherheit und müssen nicht gespannt darauf warten, ob ihre Buchungsanfrage angenommen wird. Ist dies für dich nicht möglich und möchtest du die Möglichkeit haben, eine Buchungsanfrage selbst zu prüfen? Deaktiviere die Option "Automatische Bestätigung". 

Beispiel: Im folgenden Beispiel werden alle Buchungen sofort automatisch genehmigt.

Die folgenden FAQs erklären wie:


Beachte: Wenn du die Bearbeitung deiner Anzeige abgeschlossen hast, klicke auf die grüne Schaltfläche "Speichern", um die eingetragenen Daten zu speichern.