FAQ für Vermieter

Kontakt

Was passiert, wenn ein Gast storniert?

Wenn ein Gast nicht auf die bestätigte Buchung reagiert und keine Anzahlung geleistet wird, informiere uns bitte so schnell wie möglich. Wir werden uns dann persönlich mit dem Gast in Verbindung setzen, und ihn auffordern die Zahlung zu leisten. Sollte der Gast stornieren, nachdem die Buchung bestätigt wurde, eine Anzahlung geleistet wurde und die ersten 24 Stunden vergangen sind, wird die Anzahlung nicht zurückerstattet. Wir behalten die Provision, da unser Service genutzt wurde. Der Restbetrag wird dir als Vermieter innerhalb weniger Werktage gemäß den nachstehenden Stornobedingungen zurückerstattet.


Wenn Ihr Naturhäuschen mit der Online-Zahlungsplattform verbunden ist, gelten die Stornierungsbedingungen von Naturhäuschen.de:

Wenn du dein Naturhäuschen über uns vermittelst, dann bist du automatisch mit der Online-Bezahlungs-Plattform verbunden. Es gelten daher die Stornierungsbedingungen von Naturhäuschen.de:

- Bei Stornierung innerhalb von 24 Stunden fallen keine Kosten an.

- Bei einer Stornierung bis zum 42. Tag vor Aufenthaltsbeginn betragen die Stornokosten 30% des Mietpreises für den Gast.

- Bei einer Stornierung zwischen dem 42. und 28. Tag vor Reiseantritt betragen die Stornierungskosten 60% des Mietpreises für den Gast.

- Bei Stornierungen zwischen dem 28. Tag und dem ersten Tag des Urlaubs betragen die Stornierungskosten 90% des Mietpreises für den Gast.

- Bei Stornierungen am Anreisetag oder später betragen die Stornierungskosten 100% des Mietpreises für den Gast.


Sobald der Gast eine Stornierung beantragt, werden die entsprechenden Kosten gemäß den Stornierungsbedingungen berechnet. Bestätigt der Gast die Stornierung und ist diese damit endgültig, wird der gebuchte Zeitraum automatisch wieder freigegeben.